FANDOM


Allianzkurier-Titelseite

Der Allianzkurier - Wissenswertes über die Vorgänge in der Allianz und seinen Mitgliedern. Aktuell und Unabhängig


Aus dem Inhalt

- Angreifer auf Nordhainabtei gefasst

- Spielen die Elemente verrückt?

- Frühlingsfest in Darnassus: Der Frühling ist da !

- Die Grillsaison ist eröffnet


AnzeigeBearbeiten

Sulaan

Meister der Verzauberkunst

sowie Experte der magischen und mundanen Schneiderei

bietet Verzauberungen von Waffen, Rüstungen und Kleidung aller Art

29 Modelle an Hemden stehen ebenfalls zur Auswahl

Ladengeschäft: "Das feinste Band", gelegen an den Kanälen um das Kathedralenviertel, an der Brücke vom Park Öffnung nach Vereinbarung, Hausbesuche möglich.


Angreifer auf Nordhainabtei gefasst - Kultisten endlich verurteiltBearbeiten

Die Kultisten, die vor Wochen eine Enklave von Überlebenden des Scharlachroten Kreuzzugs an der Nordhainabtei ausgelöscht hatten, sind nun verurteilt worden. Die Täter wurden bereits kurz nach der Tat gestellt, wurden aber zunächst an einen unbekannten Ort gebracht, um dort offenbar verhört zu werden.

Bei besagtem Angriff wurden fast alle Mitglieder der Enklave grausam getötet - Ihr Anführer, Reorgh von Herdweiler, galt zunächst als vermisst, baut aber nun einen Orden, den Orden der Scharlachroten Rose, auf.


Einige der Arthastreuen Todeskultisten, die an dem grausamen Angriff beteiligt waren, wurden zum Tode verurteilt.

Eine kürzlich Angekündigte Gerichtsverhandlung über eine weitere Kultistin wurde abgesagt, mit der Angabe, die Beschuldigte habe bereits den Weg ins Licht gefunden.

Es bleibt abzuwarten, ob damit nun alle Todeskultisten aus dem Verkehr sind. Die Bürger werden weiterhin um Wachsamkeit gebeten.


Frühlingsfest in Darnassus: Der Frühling ist da !Bearbeiten

In Darnassus wurde ein rauschendes Fest gefeiert, um den Frühling zu feiern!

Auf diesem von den Wegen der Erkenntnis wunderbar organisierten Fest gab es reichlich Speis und Trank. Es gab einen spannenden Rätselwettbewerb, ein unterhaltsames Theaterstück, das den Rauschenden Beifall wirklich verdient hat, einen Hindernislauf, und als krönenden Abschluss einen Kostümwettbewerb, bei dem jeder Teilnehmer ein Gedicht aufsagte.

Der Frühling ist da !


AnzeigeBearbeiten

Bens Chopperbude

Maßanfertigungen und Reparaturen aller Art

Material wird gegen Vorkasse besorgt, Selbstmitbringung möglich! Hula-Wackelpuppen nur mit dreiwöchiger Lieferfrist, Probefahrten jederzeit.

Bennett von Silberherz, Hügellandhof.


Die Grillsaison ist eröffnetBearbeiten

In Beutebucht wurde die Grillsaison eröffnet.

Kernpunkt war natürlich das Wettgrillen und - am wichtigsten- anschließende Verzehren von allerlei gegrilltem Fleisch, Fisch und Jungem Gemüse.

Ein Angelwettbewerb, ein Preisrätsel, eine Bademodenschau und eine mit zusätzlichen Schauspielern in Szene gesetzte Geschichte - erzählt von Tullius von Silberherz - gaben dem Fest zusätzliche Würze.


Gesucht wird: Jean-Clochard Lebensquell Bearbeiten

Schuldig des Steuerbetruges in unzähligen Fällen, der multiplen Trunksucht und der Wollust im öffentlichen Raum.

Erscheinungsbild: Zwerg, kräftig, geschminkt. Grüne Augen, Stimme wie Honig. Haarfarbe wechselt. Duft betäubend. Häufig getarnt durch kunstvoll ausgearbeitete Verkleidungen. Neigt zum Jähzorn und zum Exzentrismus in aller Öffentlichkeit.

Vorsicht! Der Gesuchte ist voraussichtlich bewaffnet, selbst im Schlaf oder unter der Dusche oder wenn er unter der Dusche schläft. Hochgefährlich! Nähern Sie sich nicht ohne jahrelange Kampfausbildung oder eine Hundertschaft Bogenschützen. Tot oder auch ungern lebendig (vorher waschen)!


Spielen die Elemente verrückt?Bearbeiten

Seltsame Nachrichten erreichen uns dieser Tage. Überall hört man von Sichtungen Elementarer Manifestationen, und sie wirken stets unkontrollierbar.

Im Rotkammgebirge kam es unlängst zu der Beobachtung von massiven Ansammlungen von Feuerelementaren, die durch die geplagte Gegend streiften und dabei die Vegetation abbrannten.

Der Hafen von Menethil war für knapp eine Woche unbefahrbar, da sich im Hafenbecken riesige Massen von Wasserelementaren zu einem großen Wesen verbanden. Eiligst herbeigeholte Magier standen zunächst ratlos da, und so versuchte man, diese Elementaren Urgawalten wieder einzudämmen.

Dies gelang nur zu einem gewissen Teil. Der Elementar verschwand, aber die Magier ,welche die Bannung vornehmen wollten, Fielen bewusstlos zu Boden und liegen zur Stunde in der Akademie der Magien zu Sturmwind noch immer darnieder.

Über die Art des Vorfalles gibt es noch immer Spekulationen. Anfragen an den Zirkel des Cenarius und die freien Schamanen des Volkes der Draenei sind bereits auf ihrem Wege, sagte ein Sprecher des Palastes zu Sturmwind, jedoch könne zur Zeit niemand genaueres sagen.

Auf die Frage, was die Magier nun unternehmen würden, kam die schlichte Antwort, Derzeit würden weitere Untersuchungen anlaufen. Wichtig sei es, die Ruhe zu bewahren und abzuwarten, was die Untersuchungen bringen würden. bis dahin sei angeraten, bei Sichtungen die Örtlichen Behörden zu informieren und Elementarerscheinungen weitestgehend aus dem Wege zu gehen.


ImpressumBearbeiten

Redaktion: Sulaan, Altaineth

Anzeigenannahme: Sulaan

Anzeigentexte: Anzeigen wurden von den Personen selbst gestaltet

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.