FANDOM


Der Regelkanon des Ordens der Scharlachroten Rose dient das Verhalten untereinander wie auch nach Aussen zu bestimmen, Die Kleidungsordnung festzulegen und die Rechte wie auch Pflichten eines jeden Mitgliedes zu aufzuzeigen. In genau dieser Reihenfolge sind auch die Regeln aufgebaut.


1. Verhalten und Etikette Bearbeiten

I. Begegne Jedermann und Jederfrau mit Respekt! Das Licht scheint auf sie alle!

II. Deinen Brüdern und Schwestern im Kampfe und im Glauben, gleich welcher Stellung ist Ehrenhaftigkeit und Aufrichtigkeit zu zollen. Lügen und intolerantes Verhalten sind unangebracht und haben vor dem Licht keinen Bestand!

III. Alles hat seine Ordnung. Daher gebührt es sich, seinen Gegenüber bei seinem Titel anzusprechen.

IV. Ketzer, Häretiker und andere lichtverlassene Kreaturen haben jegliches Recht verwirkt. Man nenne sie nun vogelfrei und bar jedwedem Gesetz das sie schütze. Solche sollst du richten und die Gnade des Lichtes erweisen.

V. Notleidenden sei stets Hilfe zu leisten!

IV. Morgens und Abends sollst du dich in Kontemplation üben und die Nähe zum Licht in dir suchen und finden.


2. Kleiderordnung Bearbeiten

I. Jede Kleidung und Rüstung hat stets tadellos, gepflegt und sauber zu sein. Sollte dies nicht möglich sein ist der Mangel unverzüglich abzustellen. Jedermann ist für die Pflege seiner Ausrüstung selber verantwortlich.

II. Das Arkane Kapitel trägt für gewöhnlich Roben in scharlachrot, welche mit aufsteigendem Rang feiner und aufwändiger werden. Dazu den Magierstab und den Wappenrock des scharlachroten Kreuzzuges.

III. Das mundane Kapitel ist zu jeder Zeit an den Rüstungen erkenntlich. Knappen tragen normalerweise eine scharlachrote Kettenrüstung, dazu Schild und Einhandwaffe bzw Zweihandwaffe und natürlich den Wappenrock des Ordens. Ritter tragen zumeist eine rot und schwarz emaillierte Vollrüstung mit Waffe und Wappenrock. Dem Meister des Kapitels steht die sogenannte "Esse des Lichtes" an zu tragen. Selbiges gilt für den Großmeister, wenn er aus dem mundanen Kapitel stammt.

IV. Das klerikale Kapitel trägt vornehmlich weisse Roben deren Borten rot abgesetzt sind in Verbindung mit dem Wappenrock des Ordens. Einzig der Hohepriesterin des Ordens steht es zu ohne Wappenrock in reinweissen Roben ihr Amt zu verrichten. Ab dem Priesterrang darf zudem eine Tiara getragen werden die dem Farbkodex des Ordens entspricht.


3. Rechte und Pflichten Bearbeiten

I. Wo kein Vertreter des Lichtes ist und kein Richter, da spreche Recht und Ordnung so dass es dem Licht gefällig sei!

II. Unwissenheit führt zu Verführung und Ketzerei! Befleissige dich in den Künsten des Wissens und ziehe deine Lehren daraus!

III. Trainiere täglich den Kampf. Ein wacher Geist und ein scharfes Schwert sind der Rose wohlgefällig.

IV. Studiere die Lehren des Lichtes und verinnerliche sie dir. Weisst du einmal nicht weiter, so handle den Tugenden entsprechend.

V. Befleissige dich im Wissen um die heilige Charis, der dieser Orden gewidmet ist.

VI. Wo unheiliges, untotes Gezücht zusammenkommt, da fahre mit dem Hammer der Entschlossenheit und der Flamme der Rechtschaffenheit hernieder und zerstöre deren Ketzerei!

VII. Wann immer du kannst, handle mit deinen Ordensbrüdern und Schwestern zusammen. Zusammen sind wir eine Einheit!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.